22. Oktober 2018 0 comment

HIN oder WEG – Eine Pilgerreise der besonderen Art – Gastgeber: Theater Mittendrin Leichlingen

HIN oder WEG
Eine Pilgerreise der besonderen Art

In unserem aktuellen Stück geht es ums Pilgern.

Eine Gruppe Individualisten trifft in einer Pilgergruppe auf dem Jakobsweg aufeinander, sie kommen mit sehr unterschiedlichen Erwartungen, Voraussetzungen und Zielen am Ausgangsort zusammen. Auf der Reise entstehen neue Allianzen und Beziehungen und Konflikte, die gemeinsam oder auch einzeln zu lösen sind. Abenteuer und Herausforderungen des schwierigen Weges nach Santiago de Compostella schweißen die Gruppe zusammen. Die Auseinandersetzung mit Glauben oder nicht Glauben und auch spirituellen Erfahrungen fließt ebenso in unser Stück ein, wie die pure Lebensfreude.

Musikalisch werden wir wieder unterstützt vom DUO2SAM (http://www.duo2sam.de/ ) . Die beiden wunderbaren Musiker sind dieses Mal schon zum 3. Mal dabei und bereichern unser Theaterstück mit Gesang und Gitarrenmusik. Es erklingen bekannte und eigene Melodien und auch die Menschen mit Behinderung kommen in den Genuss mit den beiden Vollblutmusikern gemeinsam zu musizieren.

Noch wissen auch wir nicht, was uns alles noch auf dieser Pilgerreise widerfahren wird, denn die Ideen aller SchauspielerInnen sollen in das Stück ein einfließen. Aber etliche Szenen stehen schon und versprechen einen unterhaltsamen aber auch anrührenden Theaterabend mit Spaß und Tiefgang.

Das Theater Mittendrin ist ein Projekt der Mebus Körmann Stiftung (https://www.mkstiftung.de/ )

KARTEN AUCH UNTER 02175 890 620

 

   

Kulturausbesserungswerk / KAW

Kolberger Str 95a, 51381 Leverkusen